Einweihung der Säule der Intoleranz, 14.Juli 15 Uhr

säulederintoleranz korregiert

 

Wir möchten alle ganz herzlich für Montag den 14. Juli um 15 Uhr  zu einer außerordentlichen Festlichkeit auf dem Freiburger Rathausplatz einladen.

Die Stadtverwaltung, insbesondere Herrn Oberbürgermeister Dieter Salomon wird an diesem Tag für ihre bemerkenswerten Leistungen hinsichtlich Repressionstaktiken und Ausgrenzungsstrategien in den letzten Monaten und Jahren geehrt. Aus diesem Anlass wollen wir dieser die „Säule der Intoleranz“ verleihen, die von dort an als neues Freiburger Wahrzeichen den Rathausplatz schmücken wird.

Am 14. April, vor genau drei Monaten wurden die mobilen Wohnungen der Wagengruppe „Sand im Getriebe“ geräumt. Drei Monate Obdachlosigkeit und die Stadt versperrt sich trotz positivem Gemeinderatsbeschluss weiterhin einem Dialog mit den Betroffenen. Dieses Jubiläum der Intoleranz wollen wir gebührend feiern.

Daher laden wir am Montag den 14.07.2014 um 15 Uhr zum Sektempfang anlässlich der Einweihung des neuen „DENK-Mal ! s“ ein. Nach dem Sektempfang und einer Festrede wollen wir die Feierlichkeit mit Gesprächen, Musik und weiteren Überraschungen ausklingen lassen.

Um entsprechende Garderobe wird gebeten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *