Standort/Kontakt/Konto

Kontakt:

wagenohneplatz(at)web.de oder platzgesucht(at)immerda.ch (PGP-Key)

0157 32061163

 

KTS Freiburg

c/o Sand im Getriebe

Basler Straße 103
79100 Freiburg

  Aktuell:

  • Die Wägen stehen gerade -beschlagnahmt- im Industriegebiet Hochdorf (Weißerlenstraße)

 

Vergangenheit:

 

  • 08.04.14 – 09.04.2014  Wonnhaldestrasse in der Unterwiehre Richtung Günterstal
  • 30.3.14 – 7.4.14 Strasenkante – Hartmannstraße hinter dem Hauptfriedhof
  • 07.07.13 – 30.03.2014: Parkplatz der PH Freiburg in Littenweiler

Frühling-sommer 2013

    • 04.07.13: Zurück an der Bordsteinkante.
    • Schildackerweg. (Vertreibung erfolgte am 04.07.13) 
    • Merzhausen Dorfbach.

Herbst-winter 2012

    • St Georgen, Klein Tier Sucht Verein Parkplatz.
    • Schildackerweg.
    • St Goergen, Schwimmbad Parkplatz.
    • Staudinger Schule.

Sommer 2012

    • Zähringen P&R Parkplatz.
    • Bordsteinkante Langemarck Str.
    • Waldsee Parkplatz.

Winter 2011

    • Schildackerweg.
    • Bordsteinkante Langemarck Str.

Kontakt:

wagenohneplatz(at)web.de oder platzgesucht(at)immerda.ch (PGP-Key)

KTS Freiburg

Sand im Getriebe

Basler Straße 103
79100 Freiburg

Konto:

Schattenparker e.V.

Betreff: Sand im Getriebe (wichtig damits kein durcheinander gibt)

GLS Bank

BIC: GENODEM1GLS

IBAN: DE33430609677909681700

 

 

6 thoughts on “Standort/Kontakt/Konto

  1. Am Dienstag denn 5.6. , wurde ein Teil des Basler Wagenplatzes geräumt

    Nach fast einem Jahr “Duldung” durch die Regierung wurde der letzte Raum in der Stadt wo Menschen autonom, losgelöst von gesellschaftlichen Zwängen und kollektiv sich organisieren und zusammenkommen konnten eingestampft.

    Die Räumung des öffentlichen Bereiches wurde durch fast 100 BesetzerInnen, brennende Barrikaden und etliche SympatisantInnen erschwert. es dauerte nur wenige Stunden bis die Räumung vollzogen war

    Dabei kam es jedoch zu mehrere Verletzten Personen durch Tränengas und Schlagstock einsatz sowie 36 Festnahmen . Einige der Verletzten mussten ins Krankenhaus einige der Festgenommenen wurden erst nach über 24 Stunden freigelassen.

    Die öffentlichen, unkommerziellen und gemeinschaftlich aufgebaut sowie betriebenen Lokale “Uferlos” und “Haafescharte” fielen dabei den Bulldozern zum Opfer.

    Die Abgrenzung des Geländes wird durch einen 1 Meter hohen Zaun vollzogen welcher noch am selben Tag errichtet wurde hinter dem nun die Wägen eng zusammen gepfärcht stehen.

    Die Stadt Basel hat diesen Raum für eine Fläche geräumt, welche in Zukunft von einer Kunstmesse ,der Scope, als Parkfläche genutzt werden soll.

    Danach soll die Fläche von dem Verein Shiftmode zwischen genutzt werden , der jedoch noch nicht einmal konkrete Ideen zur Nutzung hat.

    Am abend gab es in Basel eine entschlossene Spontandemonstration und eine weitere Soli-Demo in Freiburg.

    Wir werden auch weiter ungemütlich bleiben unserem Ärger luft machen und solidarisch zueinander stehen.

    Wagenplätze statt Parkplätze, Sand im Getriebe sein für ein Selbstbestimmtes Leben ohne kapitalistischen Verwertungszwang.

  2. kleines gedicht für euch:

    der wagen

    angekettet sozusagen,
    steht er da , der wagen
    unter seine räder kommt
    auch nur die straße

    und im morgentau da perlen
    die perlen des taus auf seiner haut
    frust und mut hat sich angestaut

    in den köpfen der wägen
    regnet es gedanken
    die kaum einer kennt

    und bennen will doch kaum einer
    etwas dass ihm fremd erscheint!

    mit solidarischen grüßen
    und entschuldigungsgrüßen für die allgemeine verunsicherung

  3. könnt ihr das bitte wieder rausnehmen – hab’s nicht kapiert, dass das n comment is – und mir einfach ne mail schreiben? danke!

  4. hey, schön, dass ihr was gefunden habt zum erstmal wieder stehen. hoffe, es ist einigermaßen ok; kenne mich in freiburg nicht aus. ich war anfang märz kurz bei euch zum kontakt aufnehmen, da ich zum sommer nen platz in freiburg suche. war kein günstiger moment, aber derzeit wohne ich in ganz ostbayern und brauche jeweils bisschen planungsvorlauf, um nach freiburg zu kommen. würde euch gern kennenlernen, vielleicht mal bei nem plenum, oder wenn es euch sonst passt. auch wenn an der straße stehen für mich (mit bauwagen und natur-gewohnter katze) nicht geht – vielleicht findet sich ja noch was anderes oder wie auch immer. lieben gruß von doro

  5. Hallo,wohne auch in Littenweiler und habe gehört bzw. gelesen,dass Ihr
    einen Platz sucht für Eure Wagenburg.
    Ich will Euch ja keine falschen Hoffnungen machen,aber vielleicht könnt Ihr Euch
    mal erkundigen wer der Besitzer ist von dem Platz
    hinter dem Recylinghof in der Schnaidstr.in Littenweiler
    der Platz wäre gross genug für Eure Wägen,im Moment sind da noch ein paar
    Erdhügel,die wahrscheinlich von der Baustelle im Schnaidweg stammen,die werden aber bestimmt wieder abtransportiert.Früher haben da immer Zirkuswägen campiert.Gleich danach kommen die Schrebergärten,wo es auch Strom und Wasser geben müsste.Einfach mal erkundigen oder der Schloßherr von Ebnet Herr von Gayling hat auch viel Land,vielleicht weiss der einen Rat. Wünsche euch jedenfalls
    Viel Glück
    Chris

  6. hallo ihr wagenleutz

    hier der link zum video
    much fun
    vimeo.com/76251111

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *