Sponti von 330 Menschen gegen die angedrohte Verschrottung unserer Wagen.

123384330 Menschen kamen am 30.9.2014 auf dem Rathausplatz in Freiburg
zusammen. Durch die Innenstadt und am Bahnhof vorbei wurde laut und
wütende gegen die geplante Verschrottung der Fahrzeuge der
Wagengruppe Sand im Getriebe demonstriert. Für Samstag ist eine weitere
Demo angekündigt (04.10. um 15 Uhr, Platz der alten Synagoge)

11 Wagen der Wagengruppe Sand im Getriebe sind seit dem 14.April
2014 beschlagnahmt (1). Zwei Wochen vor Ablauf der sechsmonatigen
Beschlagnahmefrist kündigt nun die Verwaltung in Form des Amtes für
öffentliche Ordnung die Verschrottung der Wagen an (1). Es müsse
verschrottet werden, gebe es bis zum 13.10.2014 keine Lösung in Form
einer legalen Stellfläche für die Fahrzeuge.

Dass die Klage gegen die Beschlagnahme noch nicht abgeschlossen
ist und aktuell konkrete Verhandlungen zu Grundstücken laufen
scheint die Behörde nicht zu interessieren.

Auch in andern Städten sind Menschen entsetzt über das Vorgehen
der Stadtverwaltung: LeipzigBerlinHamburgRhein-MainLüchow/DannenbergKöln

Am 4.Oktober 2014 um 15:00 wird eine weitere Demonstration unter
dem Motto „Wagenburg verschrotten – Das kann doch nicht wahr
sein“ stattfinden.

Startpunkt ist der Platz der alten Synagoge in Freiburg.

123389 123387

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *